Der Lanco Handmontageapparat

Der Lanco Handmontageapparat – entwickelt vor mehr als 30 Jahren und tausendfach in der Praxis bewährt. Beim Handmontageapparat um ein Einzelarbeitsplatz-System, dank welchem bei repetitiven Arbeiten die Montagezeit erheblich verkürzt, die Qualität dennoch gesteigert wird – und dies mit einer minimalen Investition, dank einem genial einfachen System, welches einfach genial ist.

MontageApparatGross

Lanco Handmontageapparat

Das Prinzip läuft wie folgt: Auf einem Tisch zirkulieren 100 Werkstückträger, welche mit einer handelsüblichen Fahrradkette verbunden sind. Mit einem ergonomisch günstig gestalteten Knieschalter werden die Werkstückträger Stück für Stück weitergeschaltet. Dabei bleiben die Hände des Operateurs frei für die Bestückungsarbeit. Aufgrund der Wiederholungen wird der Arbeitsablauf optimiert. Die Tätigkeit wird reflexartig wiederholt und damit Montagezeit eingespart. Nach Abarbeitung der 100 Werkstückträger beginnt der Operateur mit dem nächsten Durchlauf.

 

Technische Daten

  • Masse (B x T): 79,5 x 65,5 cm
  • Gewicht: 20 kg
  • Werkstückträger innen Ø: 27 mm
  • Max. Werkstück Ø: 40 mm
  • Max. Nutzhöhe: 30 mm
  • Max. Taktrate pro Minute: 80

 

Funktionen des Handmontageapparats

  • Schalter: Ein/Aus und Rechts-/Linkslauf
  • Rollen zum Verschieben des Apparates
  • Verriegelung
  • AC-Antrieb mit 230 V 50/60 Hz
  • Elektrischer Anschluss 230V 50/60 Hz